Anti-Giftköder

"Nix-da", lass es liegen!

Fast jeder Hund wird bei Pferdeäpfeln, Gänsekot oder Hasenköttel zum Staubsauger und gönnt sich hier und da ein oder gleich mehrere Häppchen, auch Essenreste werden ungern liegen gelassen und regelrecht inhaliert. Der Hund kann leider nicht unterscheiden, was wirklich "nur" Essen ist und vielleicht einen Durchfall zur Folge hat oder ob sich im schlimmsten Fall auch eine giftige Substanz oder Rasierklingen im Essen verstecken.

Doch was tun in solchen Situationen?
Laut "NEIN!" rufen, den Hund bestrafen und ihm aus dem Maul reißen, was er schon aufgenommen hat?

Wir wissen, dass dies nicht wirklich funktioniert und auch nicht die Lösung sein kann! Der Hund lernt hier eigentlich nur, dass er demnächst seine "Beute" einfach schneller runterschlucken muss  oder einfach vor seinem Halter wegläuft!

In diesem Kurs zeige ich Dir, wie Du Deinen Hund davon abhalten kannst, alles Fressbare vom Boden aufzunehmen. Natürlich nutzen wir auch hier die Vorteile der positiven Verstärkung.

Wir erarbeiten gemeinsam einen Trainingsplan, um den vierbeinigen Staubsauger wieder zu einem angenehmen Begleiter zu erziehen. 

Hier die Facts:

Start:
Neuer Termin für 2023 in Planung!

Dauer:

8 Wochen

Kosten:
239,00 €

Kursinhalt:

  • Rechtzeitiges Stoppen des Hundes vor dem Futter!
  • Rückruftraining, von Fressbarem weg (wenn wir das Fressbare rechtzeitig sehen)!
  • Aufbau eines Anzeigeverhaltens (für den Fall, dass wir das Fressbare nicht sehen)!
  • Ein bombenfestes Aus-Signal!
  • Kontrolliertes Öffnen des Hundemauls im Notfall! 


Für wen:

Für ALLE und JEDEN, die sich mehr Sicherheit im täglichen Spaziergang wünschen. 


Wie buchen:
Einfach unten auf den Button klicken und schon wirst Du auf die Buchungsseite weitergeleitet.