Neuigkeiten

Checkliste deiner Hundeapotheke

  • Sabine Wessel
  • 27.04.2020
  • Hundeapotheke

6 Dinge, die in keiner Hundeapotheke fehlen sollten:

Sie macht sowohl für ungefährliche Situationen wie Schnittverletzungen als auch für die Erstbehandlung bei Notfällen Sinn. 

1. Maulkorb - hält vom Beißen und Kauen ab

2. Mullbinden/ Haftbandagen - bei Wundverletzungen

3. Desinfektionsmittel - für Gegenstände

4. Einwegspritze - ideal für die kontrollierte Fütterung

5. Babysocken - für verletzte oder empfindliche Pfoten

6. Fieberthermometer - um die Temperatur zu messen


Bitte beachte aber, dass sie auf keinen Fall den Besuch eines Tierarztes ersetzt, besonders bei lebensbedrohlichen Situationen wie Vergiftung oder Verbrennungen!

Top Neuigkeiten

Grasmilben

Fiese Quälgeister, die...

Checkliste deiner...

6 Dinge, die in keiner...